T-Mobile bereitet iPhone-Start vor

Das Nachrichtenmagazin Focus will T-Mobile auf die Schliche gekommen sein. Redakteure haben im Online-Store unter www.t-mobile.de/iphone einen Eintrag für das iPhone entdeckt. Auf Nachfrage hat T-Mobile die Seite vom Netz genommen. Der Zusatz „Indexierungstest“ deutet auf ein (natürlich) versehentliches Freischalten der Seite hin. Aber dann kam noch ein Panne: Martin Frey hat ein Bild des iPhone in der Bilddatenbank von T-Mobile entdeckt. Logos von T-Mobile und Vodafone waren auch im Dateisystem des iPhone gefunden worden.

Es ist sowieso mit einer ganz anderen Vermarktung des Mega-Handys in Europa zu rechnen. Denn gelten auch Mediamarkt und Karstadt als Verkaufsstellen für das iPhone. Da kommt was auf uns zu.

Kategorie: News | Tags: , , ,

Tom

about me: apple | social | tmstr | vaping | motorsports | audi

Kommentar verfassen