Kurzmeldung: Udate Things für iPhone

Die iPhone-Version von Things bekam mal wieder ein Update. Support für das iPhone 4 Retina-Display ist so selbstverständlich wie die Unterstützung für Multitasking. Hinzu kam jedoch auch eine lokale Benachrichtigungensfunktion. Man kann dort selbst entscheiden, wann man am Tag über fällige Aufgaben benachrichtigt werden möchte.

Kategorie: News | Tags: , ,

Tom

about me: apple | social | tmstr | vaping | motorsports | audi

4 Kommentare

  1. Blöd finde ich jedoch ( oder ich bin blind ) das ich aus der App raus/rein muss damit es sich mit Things auf dem Mac synct 🙁

    Oder gibt es einen Button denn ich einfach nur bislang nicht gefunden habe?!

      • Ja und genau das ( ich bin faul 😉 will ich ja nicht – möchte nur das es einfach auch auf dem Mac der im anderen Zimmer läuft gleich mit drauf ist. Ist jetzt kein Beinbruch, sollte man aber machen können IMHO.

        Richtig gut wird Things sowieso erst wenn es OTA Sync ( am besten via Dropbox ) anbietet.

Kommentar verfassen