iOS Klingeltöne erstellen und übertragen

Das Erstellen und Übertragen von Klingeltönen für iPhone und iPad ist immer wieder ein Thema und wurde hier auf tmstr.de schon mehrfach in diversen Tutorials beschrieben. Nachdem es seit iTunes 12.7 auch die Übertragung von Klingeltönen maßgeblich geändert hat, möchte ich noch einmal auf das Thema eingehen und die Informationen dazu aktualisieren. 

Ich selbst nutze auf meinem Mac schon seit langer Zeit das Programm iRingtones, welches leider mittlerweile nicht mehr im MAS verfügbar ist. Eine Alternative, die dem sehr nahe kommt, ist die Mac App iRingtone Pro. Doch wer keine extra App dafür nutzen möchte oder keinen Mac besitzt, dem empfehle ich die Seite Online Audio Converter. Diese Web-App macht es kinderleicht, aus vielen verschiedenen Formaten einen Klingelton für iOS zu erstellen.

Hat man die Erstellung erst einmal hinter sich, der kann die Ringtone-Datei via iTunes einfach auf das iOS-Device schieben. Wie das geht, habe ich hier letztens beschrieben.

Wer iTunes nicht nutzen möchte, der kann mithilfe von GarageBand direkt auf dem iPad oder iPhone einen Klingelton erstellen. Eine Anleitung dazu habe ich vor langer Zeit schon einmal erstellt.

Alle Links zum Beitrag:

 

iRingtone Pro (AppStore Link) iRingtone Pro
4,49 € Download »

GarageBand (AppStore Link) GarageBand
Gratis Download »

Kategorie: iOS Tipps, iPad, iPhone, Tutorials, Web | Tags: , , , ,

Tom

about me: apple | social | tmstr | vaping | motorsports | audi

Kommentar verfassen