Bitte beachten! WLAN-Call im Ausland

Seit September bietet die Telekom nun WLAN-Call für geeignete Smartphones an. Somit hat man auch dort ausgezeichneten Empfang, wo das Mobilfunknetz mal nicht so richtig hinkommt – vorausgesetzt, man befindet sich in einem WLAN-Netz. 

Dies ist sogar bei einem Auslandsaufenthalt sehr praktisch, denn so spart man sich die Roaming-Kosten, wenn man nach Deutschland telefonieren möchte. Doch es ist Vorsicht geboten!

Befindet man sich im Ausland und ruft via WLAN-Call eine ausländischen Anschluss an – nehmen wir an, ich befinde mich in den Frankreich und telefoniere mit meiner Tante aus Spanien – so fallen Gebühren an! Denn das System wertet es wie ein Anruf von Deutschland aus nach Spanien!

Also, telefoniere ich nur nach Deutschland, ist alles gut. Möchte ich einen ausländischen Anschluss kontaktieren, so rate ich dazu, WLAN-Call zu deaktivieren. So vermeidet man unnötige Kosten.

Kategorie: News | Tags: , , ,

Tom

about me: apple | social | tmstr | vaping | motorsports | audi