iPad Apps iPhone Apps Mac Apps

Fantastical 3.0 erschienen

Vor zwei Tagen habe ich noch darüber berichtet, dass es demnächst ein komplett überarbeitetes Fantastical geben wird und die Entwickler fleißig mit einem Countdown neue Features anteasern. Nun ist Fantastical 3.0 überraschend zügig erschienen und meine Befürchtungen haben sich leider bewahrheitet.

Keine Frage, Fantastical war und ist auch immer noch eine tolle App, wenn es um Termine und Erinnerungen geht. Die bisherigen Preis für die einzelnen Apps (macOS, iOS und iPadOS) habe ich gern bezahlt.

Nun haben sie daraus eine kostenfreie und universelle App mit Premium-Features und Abo-Zahlung gemacht. Und genau hier bin ich persönlich raus!

Neue Nutzer bekommen lediglich die Grundfunktionen kostenfrei geboten, während bisherige Nutzer von Fantastical 2 die gewohnten Features kostenlos weiternutzen können. Nur wer mehr will, muss zum Abo greifen und bekommt dann die neuen Premium-Features. Man kann sich einen kostenfreien Flexibits-Account anlegen und Premium 14 Tage kostenfrei testen.

Danach fallen monatlich 5,49 Euro (für eine Kalender-App wohlgemerkt!) oder jährlich 43,99 Euro für das Abonnement an. Wer Fantastical und all die gebotenen Funktionen exzessiv nutzen möchte, für den mag das Ganze vielleicht in Ordnung gehen.

Alle Neuerungen und Features findet ihr natürlich auf der Website von Flexibits.

‎Fantastical - Calendar & Tasks
‎Fantastical - Calendar & Tasks
Entwickler: Flexibits Inc.
Preis: Kostenlos+
‎Fantastical - Calendar & Tasks
‎Fantastical - Calendar & Tasks
Entwickler: Flexibits Inc.
Preis: Kostenlos+